Sportlerehrung

Kultur, Tourismus & Sport

Ehrungen für Eisenstadts Sportlerinnen und Sportler

Um den in der Stadt Eisenstadt tätigen Kräften des Sports die Anerkennung für ihre Leistungen und Verdienste sichtbar zum Ausdruck zu bringen, hat der Gemeinderat der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt auf Vorschlag des Sportbeirates Verleihungsrichtlinien (siehe Download-Dokument) beschlossen.

"SPORTMEDAILLE in GOLD, SILBER und BRONZE"

Jährlich wird je eine dieser Sportmedaillen der Landeshauptstadt Eisenstadt, sowohl für weibliche als auch männliche Sportler bzw. Mannschaften, verliehen. Diese erfolgt für die jeweils höchste sportliche Leistung aus dem SPORTJAHR 2017.

Kategorien:

  • Schüler/innen (2004 und jünger)
  • Jugend/Juniorensport (Geburtsjahrgänge 2000 - 2003)
  • Allgemeine Klasse
  • Behindertensport
  • Seniorensport (Geburtsjahrgänge 1977 und älter)
  • Teamsport (2005 und älter)

Für folgende Sportlerinnen und Sportler können mit dem nebenstehenden Download-Formular bis 7. März 2018 beim Magistrat Eisenstadt Anträge abgegeben werden:

  • Sportler und Mannschaften eines Eisenstädter Vereines und deren Trainer, die eine von der Bundessportorganisation anerkannte Sportart betreiben oder dafür tätig sind;
  • Persönlichkeiten des Sports;
  • Schulsportliche Leistungen;
  • Im Einzelfall herausragende Sportler mit Wohnsitz in Eisenstadt, die ihren Sport nicht in einem Eisenstädter Verein ausüben können;

Die Auszeichnungen können in der Regel nur an Sportlerinnen und Sportler verliehen werden, die einem Eisenstädter Verein angehören oder ihren ständigen Wohnsitz in Eisenstadt haben und deren allgemeines und sportliches Verhalten diese Auszeichnung rechtfertigen.

Die Mitglieder des Sportbeirates werden aus der Reihe der vorgeschlagenen Sportlerinnen und Sportler je Kategorie drei Sportler / Mannschaften ausgewählt. In einer Abstimmung werden dann von jedem Mitglied persönliche Punkte (Gold: 4 Pkt., Silber: 2 Pkt., Bronze 1 Pkt.) vergeben. Bei Punktegleichstand entscheidet die Mehrzahl der jeweiligen 1./2./3. Plätze. Die Auswertung der Reihenfolge erfolgt durch die Geschäftsführung des Sportbeirates und wird bis zur Verleihung geheim gehalten.

"EISENSTÄDTER SPORTKRISTALL" und "EISENSTÄDTER BREITENSPORTPREIS"

Für langjährige besondere sportliche Leistungen oder langjährige besondere Verdienste oder Initiativen auf dem Gebiet des Sports kann die Stadt Eisenstadt einmal jährlichen einen Ehrenpreis, den "Eisenstädter Sportkristall" verleihen. Gleiches gilt für besondere Initiativen im Bereich breitensportlicher Maßnahmen mit der Verleihung des "Eisenstädter Breitensportpreis".

NEU: Für den Breitensportpreis können auch unterschiedlichste Sport- und Bewegungsprojekte, die zur Gesundheitsförderung beitragen oder von allgemeinem Interesse für den Eisenstädter Sport sind, eingereicht bzw. nominiert werden. Sollte ein Projekt mit dem Breitensportpreis ausgezeichnet werden, wird dieser mit einem gesonderten Geldpreis in der Höhe von 500 EUR dotiert und im Rahmen der Preisverleihung auch präsentiert.

Auf Vorschlag des Sportbeirates oder des Bürgermeisters entscheidet der Stadtsenat auf Antrag des Ausschusses für Schule, Jugend und Sport über die zu ehrenden Persönlichkeiten.

Antrag für Nominierung Sportlerehrung 2018

Richtlinien - Sportlerehrung

Ansprechpartner

Dietmar Eiszner

Tel.DW: 104
Zimmer-Nr.: 1.22
E-Mail senden

Edith Sommer

Tel.DW: 713
Zimmer-Nr.: 1.08
E-Mail senden