EISENSTADTFEST

Kultur, Tourismus & Sport

EISENSTADTFEST 2018

8. und 9. Juni 2018 - EISENSTADTFEST

Jahr für Jahr begeistert das EISENSTADTFEST tausende BesucherInnen. Straßenkunst, Kinderaction und Musik von regionalen Gruppen und Top-Coverbands sorgen für Unterhaltung und Stimmung.

„Das Eisenstädter Stadtfest ist aus dem Veranstaltungskalender des Burgenlandes nicht mehr wegzudenken. Mehr als 20.000 Besucher strömen an diesen beiden Tagen in die Fußgängerzone. Die wunderschöne Kulisse unserer barocken Innenstadt gibt dem Fest ein ganz besonderes Ambiente“, so Bgm. Thomas Steiner.

Das Programm

Eröffnungsparade

Musikalisch eröffnet wird das Fest am Freitag, 8. Juni um 14.15 Uhr mit der „HAYDNKONStellations brassband“. Zu Blasmusik der Stadt- und Feuerwehrkapelle Eisenstadt erfolgt mit dem traditionellen Bieranstich um 16.00 Uhr durch Bürgermeister Thomas Steiner die Eröffnung des EISENSTADTFESTES.

Bühne am Hauptplatz

Hier wird an beiden Tagen ein bunter Musik-Mix verschiedenster Bandformationen geboten. Den Anfang macht ab 17.00 Uhr das Pop/Rock Ensemble der Zentralmusikschule Eisenstadt (ZMSE). Im Programmablauf folgt „Ehrlich“, eine AustroRock Formation aus der Steiermark und Niederösterreich.

Headliner am Freitagabend ist „Spectacolo“. Das Live-Programm „Musica d‘Italia" ist ein wilder Ritt durch die großartige Welt der Italo-Hits aus gut fünf Jahrzehnten, mit Interpretationen einiger der größten Songs von Künstlern wie Zucchero, Eros Ramazotti, Toto Cutugno aber auch Sophia Loren oder Adriano Celentano, sowie eigene und humorvolle Bearbeitungen von Klassikern aus der italienischen Musikwelt.

Der Samstag startet um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen der Winzerkapelle Kleinhöflein. Von 15.30 bis 17.30 Uhr gestalten drei Formationen des Joseph Haydn Konservatoriums das Programm. Starten wird „HAYDNKONStellations jazzheads“ mit Jazzstandards. Ab ca. 16.15 Uhr wird „HAYDNKONStellations modernquartett“ in moderner Quartett-Besetzung aufspielen. Den Abschluss macht dann „HAYDNKONStellations classicbrass“. Als erste Band des Abends, von 19.30 bis 22.00 Uhr, tritt The Pure auf. Sie waren auch Vorgruppe zu Pink, John Fogerty, Chuck Berry, Smokie, Tokio Hotel, um nur einige zu nennen, sprechen für diese Gruppe.

Zum Abschluss und als Höhepunkt des Bühnenprogramms auf der Hauptplatzbühne präsentiert sich Falco die Band. Nachdem sich im Jahr 2018 der Todestag von Falco zum 20. Mal jährt, haben sich mehrere Musiker, der Original Falco Band zusammen getan und werden LIVE seine Top-Hits präsentieren. FALCO`s Original Musiker ROBERT PISTRACHER und PETER PAUL SKREPEK waren bei allen großen Auftritten FALCO`s Mitglieder seiner Band. Nun sind die Beiden seit 3 Jahren fixer Bestandteil der FALCOtribute Band und verleihen so der Show einen fast ehrwürdigen Touch. Ein zwei stündiges Konzert der EXTRAKLASSE wird so beim EISENSTADTFEST geboten.

Kinderprogramm

An beiden Tagen sorgt vor dem Rathaus ab 13 Uhr die „Nimm2 Schatzinsel“ für Spaß und Abwechslung für Kids. Kids können Geschick beim "heißen Pfad" beweisen, eine geheime Schatzkarte mit der Flaschenpost verschicken, ein Rettungs-Floß um von der Schatzinsel zu gelangen basteln und lass abschließend ein Foto als mutige Piratin oder als wilder Seeräuber machen. Nach jeder bewältigen Station wartet als Belohnung eine kleine, süße Überraschung. Auch der neue Indoor Spielplatz in der Fußgängerzone ist an beiden Tagen bis 20 Uhr geöffnet.

Bühne vor dem Rathaus

Abends (jeweils ab 21 Uhr) wird vor dem Rathaus auch Musikalisches geboten: Den Eröffnungstag gestaltet die „Die Johnny Masta Band“. Sie  musizieren einfach gerne und geben ihre Lieblingssongs zum Besten. Von erdiger Rockmusik über chillige Balladen zu unbekannten Independent Songs. Das Musikspektrum ist sehr breit gefächert. Am Samstag tritt dann die Gruppe „Die Illegalen“ auf.

Ironstage am Domplatz

Nach dem erfolgreichen Neustart der Ironstage am Domplatz wird, auch heuer dem jungen und jugendlichen Publikum mit entsprechendem Musikprogramm eine Bühne geboten. Beginn ist Freitag und Samstag jeweils ab 19.00 Uhr. Die Ironstage bietet regionalen Jugendbands eine professionelle Bühne, um sich zu präsentieren. Headliner am Freitag ist „Deladap“ und am Samstag die Formation „Blahalouisiana“. Deladap präsentiert deren neue Vinyl-Platte „REJAZZED“. Acht spannende Songs aus dem DELADAP-Schaffen, verpassen den schon charakteristischen Songs eine neue akustische Garderobe, eine sinnliche Frischzellenkur, einen neuen Zugang zu den Ohren der Hörer. Mit analogen Mikrofonen und Röhrenverstärkern eingespielt, präsentieren DELADAP ihre Songs als Jazz Standards „to be“. Die Stimmen und Instrumente glänzen mit den Liedern um die Wette. Das Ergebnis ist elegant und lebendig, ist naturgemäß „jazzy“ und swingt“ und behält dabei dennoch stets diesen ganz speziellen Popappeal, der DELADAP seit jeher unverkennbar macht.

Inspiriert vom Beat-Movement der 60er, präsentieren Blahalouisiana einen Mix aus Indie-Rock und Singer-Songwriter Pop aus dem Süden der USA. Durch ihre energiegeladenen Auftritte konnte sich die Band eine Tausendschaft an Fans in Ungarn erspielen und sind nicht umsonst auf den größten Festivals des Landes vertreten.

Fète du QuinQuin am Samstag auf dem Schlossplatz

Im Rahmen des Stadtfestes veranstaltet die Selektion Vinothek Burgenland unter der Motto „Féte du QuinQuin“ ein prickelndes Lounge-Event auf der Terrasse gegenüber dem Schloss Esterházy.

Vergnügen und Information am EISENSTADTFEST

Natürlich darf auch heuer der Vergnügungspark am unteren Ende der Fußgängerzone nicht fehlen. Zahlreiche Fahrgeschäfte sorgen an beiden Tagen wieder für Action und Spannung. Am Samstag wird auch das Burgenländische Hilfswerk mit einer Gesundheitsstraße präsent sein.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl der BesucherInnen bei zahlreichen Ständen entlang der Fußgängerzone einiges geboten. Ofenkartoffeln, Grillhenderl, Burger Foodtruck, Speisen aus dem XXL Food-Truck, Spätzle und Gröstln, sowie zahlreiche weitere Genussprodukte, GOLSER Bier und Wein, warten darauf, von den Gästen konsumiert zu werden. Der Eisenstadtfestmarkt in der unteren FUZO lädt zum Gustieren und Einkaufen ein.