Aufnahme in den Kindergarten / die Kinderkrippe

in Eisenstadt

AUFNAHME

VORAUSSETZUNGEN:

Voraussetzung für die Aufnahme ist der Hauptwohnsitz des/der Erziehungsberechtigten und des aufzunehmenden Kindes in Eisenstadt.  

Gemäß dem Bgld. Kinderbildungs- und betreuungsgesetzes 2009 sind Kinder unter 3 Jahren in einer Kinderkrippe zu betreuen. Sollte aus Platzmangel eine Unterbringung in einer Krippe nicht möglich sein, kann die Aufnahme in einen Kindergarten bereits  mit 2,5 Jahren erfolgen.

In den Kindergärten Kleinhöflein, Kasernenstraße und Ing. Alois Schwarz-Platz gibt es eine Alterserweiterte Gruppe. Hier ist die Aufnahme bereits mit 1,5 Lebensjahren möglich sofern die Kinderkrippen voll ausgelastet sind.

UNTERLAGEN:

Die Anmeldung für den Kindergartenbesuch (mit oder ohne Essen) gilt grundsätzlich für das ganze Kindergartenjahr. Sie werden vom Geschäftsbereich Generationen rechtzeitig über die Aufnahme verständigt. 

Das entsprechende Anmeldeformular ist im Rathaus (Abteilung Generationen) erhältlich oder hier zum Download:

Ansprechpartner

Christina Hicke

Tel.DW: 113
Zimmer-Nr.: 1.09
E-Mail senden

Mag. Petra Steindl

Tel.DW: 106
Zimmer-Nr.: 1.10
E-Mail senden

Dietmar Eiszner

Tel.DW: 104
Zimmer-Nr.: 1.22
E-Mail senden