Datenschutz

Eisenstadt

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Der Magistrat der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt nimmt Ihr Recht auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und handelt stets nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung und des Österreichischen Datenschutzgesetzes. Ihrem grundsätzlichen Recht, personenbezogene Daten geheim zu halten, kommen wir auf allen Ebenen nach. Wir erheben Ihre Daten nur auf Basis einer ausreichenden gesetzlichen oder vertraglichen Grundlage bzw. mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Eine Zustimmungserklärung ist nur dann einzuholen, wenn für eine Datenverwendung keine andere Rechtsgrundlage, zum Beispiel gesetzlicher oder vertraglicher Natur besteht.

Wir können Ihnen versichern, dass wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vertraulich behandeln und auch ausreichend Maßnahmen gesetzt haben, um Ihre Daten zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet, es sei denn, der Magistrat der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt ist gesetzlich dazu verpflichtet, kann die Leistung nicht anders erbringen oder hat dafür Ihre Zustimmung erhalten.

Um Serviceleistungen anbieten zu können, ist es allerdings notwendig personenbezogene Daten zu erheben. Nur so können wir Ihre Anliegen bearbeiten und zu Ihrer Zufriedenheit ausführen. Selbstverständlich werden die von uns eingehobenen Daten ausschließlich für jene Zwecke verwendet, für die sie uns zur Verfügung gestellt wurden.

Eine Einwilligung zur Weiterverarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen. Treten Sie dazu mit jener Stelle, der Sie die Daten zur Verarbeitung bereitgestellt haben, in Verbindung oder wenden Sie sich an datenschutz@eisenstadt.at. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten ebenfalls gespeichert.

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz regelt, dass Sie Auskunft über eigene Daten erhalten. Bürgerinnen und Bürger haben das Recht, Auskunft über die zu ihrer Person verarbeiteten Daten zu verlangen. Selbstverständlich können wir nur Auskunft über Daten geben, die wir selbst verarbeiten. Daten anderer Behörden oder Stellen liegen nicht im Zuständigkeitsbereich des Magistrats der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt.

Eine Übermittlung von Akten ist nicht vorgesehen. Das Recht auf Auskunft beschränkt sich auf die eigene Person. Bürgerinnen und Bürger, die Auskunft über die Speicherung ihrer personenbezogenen Daten erhalten wollen, müssen daher ihre Identität mit einem amtlichen Lichtbildausweis, z.B. Führerschein oder Reisepass, bei der Datenschutzbeauftragten im Rathaus, Zimmer 2.09, nachweisen. Daten anderer Personen können nicht abgefragt werden. Sie können mithilfe des Auskunftsrechts Informationen darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten Ihre Person betreffend verarbeitet werden, für welchen Zweck diese Verwendung finden, woher der Magistrat der Eisenstadt seine Daten hat und an wen er sie übermittelt hat. Ihr Recht bezieht sich dabei auf Informationen, die in strukturierten Datensammlungen enthalten sind. Eine Richtigstellung, Löschung oder Einschränkung inhaltlich veränderbarer Daten kann begehrt werden. Neben dem Auskunftsrecht steht den Bürgerinnen und Bürgern auch das Recht auf Akteneinsicht zu. Dieses richtet sich nach dem Allgemeinen Verwaltungsverfahrensrecht und bedingt eine Parteistellung.

Datenschutz-Hinweis Website

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Datenschutz-Gesetz

Wir erklären die Einhaltung der Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG 2000). Insbesondere werden Daten ausschließlich im Rahmen der Aufträge verwendet (§ 11 DSG) sowie Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit getroffen, indem sichergestellt wird, dass Daten ordnungsgemäß verwendet und Unbefugten nicht zugänglich gemacht werden (§ 14 DSG). Auftraggeber, Dienstleister und ihre Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Geheimhaltung der von User bekannt gegebenen Daten verpflichtet, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung oder Offenlegung der anvertrauten oder zugänglich gemachten Daten besteht (§ 15 DSG).

Personenbezogene Daten

Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Umfrage, Kontaktaufnahme oder Anmeldung zum Newsletter) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

Datenverwendung zum Newsletterversand

Haben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse dafür überlassen, erhalten Sie unseren regelmäßigen Newsletter. Der Vermittler verwendet hierzu nur Ihre E-Mail-Adresse und informiert nur über Angebote, Veranstaltungen und Neuigkeiten in Eisenstadt. Das Austragen aus einem Newsletter-Abonnement und Ablehnen weiterer Newsletter-Zusendungen per E-Mail ist jederzeit persönlich oder über Mitteilung hier möglich.

Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Registrierung zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen zu verschaffen. Zur Pflege der Bürgerbeziehungen kann es weiterhin nötig sein,

  • dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Bürgerservice zu verbessern;
  • oder dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über unsere Homepageangebote / Bürgerservice zu informieren, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Bürger besser gerecht zu werden. 

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Bürgerbeziehung überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte noch anderweitig weitergeben.

Austausch personenbezogener Daten

Die Gemeinde wird keine personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Website zur Verfügung gestellt haben, an Dritte weitergeben, verkaufen oder vermieten, es sei denn, mit Ihrer Zustimmung oder gemäß dieser Datenschutzerklärung. Die Gemeinde kann personenbezogene Daten gegenüber Dritten offenlegen, wenn sie in Treu und Glauben davon überzeugt ist, dass dies vom Gesetz verlangt wird; dass dies auf eine gesetzliche oder gerichtliche Anordnung hinauf erfolgt; dass dies für den Schutz von Rechten, Eigentumsrechten oder der Sicherheit von uns oder den mit uns verbundenen Unternehmen, Geschäftsverbindungen, Kunden oder anderen Personen erforderlich ist.

Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

"Cookies" - Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines "Cookie" auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Links zu anderen Websites

Die Website enthält Links zu anderen Websites. Die Gemeinde ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

Facebook Plugin

Auf unserer Website sind zudem Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-Ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir" kenntlich gemacht. Beim Besuch einer Website unseres Internetauftritts, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese entsprechenden Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts unter Ihrem Facebook- Account ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. 

Fragen und Anmerkungen

Die Freistadt Eisenstadt wird auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht in und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Policy haben, treten Sie mit uns in Verbindung. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutz-Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutz-Policy zu informieren.

Datenschutzbeauftragte

Unsere Datenschutzbeauftragte ist unter datenschutz@eisenstadt.at oder persönlich im Rathaus, Zimmer 2.09, nach vorheriger Terminvereinbarung, erreichbar.