Aktuelles

Aus Eisenstadt

eisenSTADT-LAUF am 25. September abgesagt

Gesundheit der Teilnehmer steht an oberster Stelle

Der eisenSTADT-LAUF 2019 war ein voller Erfolg.

„2020 ist für den Sport covidbedingt ein sehr schwieriges Jahr. Wir haben uns gerade deswegen mit den Experten mehrmals zusammengesetzt, um den Stadtlauf auch heuer durchzuführen. Doch die Gesundheit unserer Sportler, der Teilnehmer und der Zuschauer steht bei uns an höchster Stelle. Wir sind uns unserer Verantwortung als Sportstadt und Landeshauptstadt bewusst, und haben uns gemeinsam mit dem Laufteam Burgenland Eisenstadt angesichts der steigenden Zahlen entschlossen, den Stadtlauf abzusagen“, heißt es aus dem Rathaus.   

Laufsportevents haben Tradition in Eisenstadt eine große Tradition. Vor rund 30 Jahren fand in Eisenstadt der erste Stadtlauf statt, aus dem sich dann vor einigen Jahren der Energy-Run und später der WIFI E-Partyrun entwickelt haben. Seit 2018 ist die erfahrene Läuferin Uschi Bredlinger im Boot, die mit ihren Experten bis zur letzten Minute an einem Konzept gearbeitet hat, den Stadtlauf doch noch durchführen zu können. Streckenführung, Zeitplan und das Konzept für einen Start in Wellen waren bereits fixiert, doch der Anstieg der Covid-Zahlen machen einen Start 2020 nicht möglich.