Aktuelles

Aus Eisenstadt

Teststation zieht ab 8. Juli zurück ins Allsportzentrum

Eisenstadt testet an neuem Ort und mit neuen Öffnungszeiten

Bürgermeister Thomas Steiner mit Mitarbeitern auf der derzeitigen Teststraße im E_Cube.

„Die Normalität kehrt spürbar wieder zurück. Die Impfung zeigt Wirkung, die Anzahl der Geimpften nimmt stetig zu. Mit Mitte Juli dürfte jeder, der möchte also auch seine erste Impfung erhalten haben. Der Bedarf, der in den vergangenen Wochen bereits gefallen ist, wird voraussichtlich auch noch weiter fallen. Daraus ziehen wir nun die Konsequenzen“, so Bürgermeister Thomas Steiner. Eisenstadt wird mit 6. Juli an einen anderen Standort ziehen und gleichzeitig die Öffnungszeiten anpassen. Seit Öffnung der Gastronomie hat die Stadt die Entwicklungen genau beobachtet. Die Teststraße zieht also nach einer kurzen Umbauphase vom E_Cube in den Gymnastik-Saal des Allsportzentrums. Zusätzlich werden auch die Öffnungszeiten angepasst. Steiner betont: „Die extrem hohe Qualität, die uns die Testpersonen zusprechen, bleibt natürlich erhalten.“

"Die permanente Teststation im E_Cube war eine Mammutaufgabe, die wir mit der Organisationsstärke des Magistrats gestemmt haben. Wir haben dem Land im Sinne der Gesundheit aller ausgeholfen und hatten dort die Kapazitäten jeden Eisenstädterin und jeden Eisenstädter einmal wöchentlich zu testen. Das ist nun nicht mehr notwendig“, so Steiner. Knapp 90.000 Personen wurden dort seit 13. Feber getestet.

Die Neuerungen auf einen Blick:  

  • Standort: Allsportzentrum, Gymnastiksaal statt E_Cube
  • Öffnungstage: Donnerstag bis inkl. Montag, statt täglich
  • Öffnungszeiten: 7 bis 18 – statt wie bisher 19 - Uhr

Die Übergangsphase: Montag, der 5. Juli, wird der letzte Tag im E_Cube sein. Die folgenden zwei Tage wird die Teststraße übersiedeln. Mit Donnerstag 8. Juli um 7 Uhr wird die Teststraße im Allsportzentrum geöffnet. Ab dann gelten auch die neuen Öffnungszeiten und Öffnungstage.

Anmeldung weiter über www.oesterreich-testet.at   

Die Anmeldung wird wie gewohnt über Website www.oesterreich-testet.at möglich sein. Dort kann man auch im Bedarfsfall die Anmeldungen für andere Personen, etwa Familienmitglieder, durchzuführen. Um Massenansammlungen, Staus und Wartezeiten zu vermeiden, werden bei der Anmeldung Zeitfenster vergeben. Personen ohne Internetzugang können sich telefonisch an den Magistrat unter 02682/705/154 werktags von 8 bis 16 Uhr wenden.