Stellenausschreibungen

Rathaus & Politik

Sachbearbeiter*in für Tief- und Straßenbau Projektleiter GB Technik

Stellenausschreibung

 

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt bei der Stadtgemeinde Eisenstadt eine Planstelle als

 

Sachbearbeiter/in für Tief- und Straßenbau

Projektleiter GB Technik

 

im Geschäftsbereich Technik zur Ausschreibung.


Einstufung: Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe gv2

Beschäftigungsausmaß: 100 % d.s. 40 Wochenstunden

Monatsgehalt inkl. Zulagen brutto EUR 3.124,17 (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, unter Berücksichtigung eines Abschlages von 5 % während der Ausbildungsphase, inkl. einer Technikerzulage und Aussendienstzulage) 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Projektleitung – Straßenbau bzw. Kanal- u. Tiefbau : Aufsicht, Erhaltung, Sanierung und Neubau;
  • Koordination der Planung und Beauftragung, Straße und Kanal; Baustellenkoordination und Abrechnungskontrolle;
  • Güterwegebau – Erhaltung bzw. Hochwasserschutz: Koordination mit u.a. Förderstelle Land Burgenland, Betreuung der Bauarbeiten, Abrechnung;
  • Straßenerhaltungsarbeiten: Koordinierung / Kontrolle der Einhaltung Aufgrabungsrichtlinien, Straßenquerungen, Baustelleneinrichtungen u.a. von Einbautenträgern;
  • Teilnahme an Grenzverhandlungen im öffentlichen Raum;
  • Erstellung der Grundlagen für die Berechnung von Anliegerleistungen und Abrechnung Privatverträge;
  • Div. Projektleitungen im GB Technik für Sonderprojekte lt. STEP2030: E-Mobilität,
    PV Anlagen,etc.;
  • PV Anlagen,etc.;
  • Verkehrsbehörde, Straßengesetz;
  • Hochwasserschutz;

 

Es wurden folgende Anstellungserfordernisse festgelegt:

 

·        erfolgreich abgelegte Reifeprüfung;

·        Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes;

·        die volle Handlungsfähigkeit;

·        die gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind;

·        Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit, hohe soziale Kompetenzen;

·        eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise;

·        technisches Verständnis im Bereich Hoch- und Tiefbau von Vorteil;

·        einschlägige Berufserfahrung aus Tätigkeiten im Bereich „Projektleitung“ und „Führungsaufgaben“ von Vorteil;

·        gute EDV Kenntnisse;

·        Führerschein Klasse B;

 

Die Bewerbungen haben folgende Unterlagen zu enthalten:

 

·        Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto;

·        Zeugnisse von abgeschlossenen Schulausbildungen;

·        Geburtsurkunde;

·        Strafregisterauszug;

·        Staatsbürgerschaftsnachweis;

·        allenfalls Verwendungszeugnisse;

·        bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein;

 

 

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen müssen bis spätestens 12.10.2020, 10.00 Uhr, im Rathaus der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt, Hauptstraße 35, 7000 Eisenstadt, einlangen. Die erforderlichen Unterlagen können auch per E-Mail an rathaus@eisenstadt.at übermittelt werden.

Verspätet eingelangte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

 

Keine offenen Stellen

Derzeit sind keine Stellen ausgeschrieben.