Stellenausschreibungen

Rathaus & Politik

Stellenausschreibungen

In diesem Bereich finden Sie immer alle aktuellen und noch laufenden Stellenausschreibungen der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt. 

Buchhaltung

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt bei der Stadtgemeinde Eisenstadt eine Planstelle im Bereich der Buchhaltung im Geschäftsbereich Finanzen zur Ausschreibung.

  • Einstufung: Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe gv2
  • Beschäftigungsausmaß: 100 % d.s. 40 Wochenstunden
  • Monatsgehalt inkl. Zulagen brutto EUR 2.521,11 (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, unter Berücksichtigung eines Abschlages von 5 % während der Ausbildungsphase)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Haushaltsbuchhaltung der Freistadt Eisenstadt, der Eisenstadt Infrastruktur KG und des Standesamtsverbandes
  • Vermögensbuchhaltung
  • Darlehensverwaltung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Erstellung der Steuermeldungen an das Finanzamt
  • Mitwirkung bei diversen Tätigkeiten im Geschäftsbereich Finanzen

Es wurden folgende Anstellungserfordernisse festgelegt:

  • abgeschlossene kfm. Ausbildung mit Matura (z.B. Handelsakademie)
  • Erfahrung im Bereich Rechnungswesen wünschenswert, Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes
  • die volle Handlungsfähigkeit
  • die gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute EDV Kenntnisse

Die Bewerbungen haben folgende Unterlagen zu enthalten:

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnisse von abgeschlossenen Schulausbildungen
  • Geburtsurkunde
  • Strafregisterauszug
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • allenfalls Verwendungszeugnisse
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen sind bis spätestens 7.5.2019, 12.00 Uhr, im Rathaus der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt, Hauptstraße 35, 7000 Eisenstadt, abzugeben.

Verspätet eingelangte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Buchhaltung

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt bei der Stadtgemeinde Eisenstadt eine Planstelle im Bereich der Buchhaltung im Geschäftsbereich Finanzen zur Ausschreibung.

  • Einstufung: Entlohnungsschema I, Entlohnungsgruppe gv4
  • Beschäftigungsausmaß: 75 % d.s. 30 Wochenstunden
  • Monatsgehalt inkl. Zulagen brutto EUR 1.434,55 (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, unter Berücksichtigung eines Abschlages von 5 % während der Ausbildungsphase)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit in der Haushaltsbuchhaltung der Freistadt Eisenstadt, der Eisenstadt Infrastruktur KG und des Standesamtsverbandes
  • Mahnwesen für den Bereich Haushaltsbuchhaltung
  • Mitwirkung bei diversen Tätigkeiten im Geschäftsbereich Finanzen

Es wurden folgende Anstellungserfordernisse festgelegt:

  • abgeschlossene kfm. Ausbildung (Handelsschule bzw. kfm. Lehre)
  • Erfahrung im Bereich Rechnungswesen wünschenswert, Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes
  • die volle Handlungsfähigkeit,
  • die gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind,
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Teamfähigkeit,
  • eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise,
  • gute EDV Kenntnisse

Die Bewerbungen haben folgende Unterlagen zu enthalten:

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnisse von abgeschlossenen Schulausbildungen
  • Geburtsurkunde
  • Strafregisterauszug
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • allenfalls Verwendungszeugnisse
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen sind bis spätestens 7.5.2019, 12.00 Uhr, im Rathaus der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt, Hauptstraße 35, 7000 Eisenstadt, abzugeben.

Verspätet eingelangte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.