Stellenausschreibungen

Rathaus & Politik

Stellenausschreibungen

In diesem Bereich finden Sie immer alle aktuellen und noch laufenden Stellenausschreibungen der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt. 

Reinigungskraft (m/w)

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt bei der Stadtgemeinde Eisenstadt eine Planstelle als Reinigungskraft (m/w) für die sonderpädagogische Schule zur Ausschreibung.

  • Einstufung: Entlohnungsschema II, Entlohnungsgruppe gh5
  • Beschäftigungsausmaß: 100 % d.s. 40 Wochenstunden
  • Monatsgehalt brutto EUR 1.904,10 (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Das Aufgabengebiet umfasst im wesentlichen:

  • Beaufsichtigung der Kinder bis Unterrichtsbeginn
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten während des Betriebes
  • Überwachung und Durchführung der Reinigungsarbeiten am Nachmittag
  • Tätigkeit als Aufzugs- und Brandschutzwart
  • Mitarbeit bei der Ausgabe des Mittagessens
  • Mitarbeit bei schulischen Festen und Veranstaltungen
  • Überwachung, Wartung und Pflege des Schulgebäudes
  • Winterdienst

Es wurden folgende Anstellungserfordernisse festgelegt:

  • abgeschlossene Schulausbildung
  • eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute Umgangsformen, insbesondere im Kontakt mit Kindern mit sonderpädagogischen Bedarf
  • Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes
  • die volle Handlungsfähigkeit
  • die gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Mehrstunden bei Arbeitsspitzen

Die Bewerbungen haben folgende Unterlagen zu enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Strafregisterauszug
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • allenfalls Verwendungszeugnisse
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen sind bis spätestens 28.6.2019, 10.00 Uhr, im Rathaus der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt, Hauptstraße 35, 7000 Eisenstadt, abzugeben.

Verspätet eingelangte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Schulwart/in

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 gelangt bei der Stadtgemeinde Eisenstadt eine Planstelle als Schulwart/in für die städtischen Volkschulen zur Ausschreibung.

  • Einstufung: Entlohnungsschema II, Entlohnungsgruppe gh4
  • Beschäftigungsausmaß: 100 % d.s. 40 Wochenstunden
  • Monatsgehalt brutto EUR 1.945,00 (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Das Aufgabengebiet umfasst im wesentlichen:

  • Betreuung der Volksschulen Eisenstadt, Kleinhöflein und St. Georgen
  • Überwachung, Wartung und Pflege des Schulgebäudes,
  • Betreuung der technischen Einrichtungen und Aussenanlagen
  • Durchführung von Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  • Mitarbeit bei schulischen Festen und Veranstaltungen
  • Tätigkeit als Aufzugs- und Brandschutzwart
  • Überwachung und Durchführung der Reinigungsarbeiten
  • Winterdienst

Es wurden folgende Anstellungserfordernisse festgelegt:

  • abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (z.B. Elektriker, Tischler, Maler, Installateur)
  • eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute Umgangsformen, insbesondere im Kontakt mit Kindern
  • Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Landes
  • die volle Handlungsfähigkeit
  • die gesundheitliche, persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Mehrstunden bei Arbeitsspitzen
  • Führerschein Gruppe B

Die Bewerbungen haben folgende Unterlagen zu enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Strafregisterauszug
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • allenfalls Verwendungszeugnisse
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen sind bis spätestens 28.6.2019, 10.00 Uhr, im Rathaus der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt, Hauptstraße 35, 7000 Eisenstadt, abzugeben.

Verspätet eingelangte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.