Leichtathletikarena

Kultur, Tourismus & Sport

Leichtathletikarena in der Zielgerade

Auf den Flächen der Oberen Langäcker zwischen dem Bundesschulzentrum am Bad Kissingen Platz und dem Bundesamtsgebäude in der Neusiedler Straße entstand 2019 eine moderne und wettkampftaugliche Leichtathletikanlage.

In einjähriger Bauzeit und einem Investitionsvolumen von knapp 1,4 Millionen Euro wurde diese Anlage durch die Freistadt Eisenstadt, das Land Burgenland und dem Bund errichtet und finanziert.

Seit dem Frühjahr 2020 steht die Leichtathletikarena Eisenstadt dem Schul- und Breiten- sowie dem Leistungssport zur Verfügung. Der Zugang zur Anlage wird über eine Drehtür geregelt.

An der Kasse des Sportzentrums können Tickets für die Nutzung gelöst werden. Der Kassenschalter im Foyer des Hallenbads hat dafür täglich von 8-20 Uhr geöffnet. Die Tickets berechtigen zur Nutzung der Leichtathletikarena. Tagestickets haben nur am Ausstellungstag ihre Gültigkeit!

Sport in der Leichtathletikarena

Die Anlage soll von drei Gruppen genutzt werden:

  • Schulen und Schulsport
  • Vereins- und Leistungssport
  • Breitensport 

Nachstehendem Download-Dokument ist eine Wochenübersicht des Belegungsplans zu entnehmen. Die Nutzungsarten sind in der nachstehenden Benutzungsordnung näher beschrieben.

Dem Breitensport steht die Anlage entgeltlich zu festgelegten Zeiten (im Belegungsplan - grün hinterlegte Zeiten für Breitensport) zur Verfügung. Tageskarten und Saisonkarten sind an der Kassa des Sportzentrums, Bad Kissingen Platz 1, erhältlich. Die Eintrittsentgelte können Sie nachstehender Aufstellung entnehmen.

Die Buchung bzw. Reservierung der gesamten Anlage oder von Teilflächen erfolgt, wie bei allen anderen Sportstätten der Stadt auch, über das Reservierungssystem VENUZLE.

Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier: VENUZLE - Sportstättenreservierung

Benutzungsordnung

Für die Benutzung der Leichtathletikarena Eisenstadt wurden vom Gemeinderat Richtlinien zur Benutzung der Anlage beschlossen. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte und der Benutzung der Anlage gilt diese Benutzungsordnung.

Weiters gibt es - insbesonderes bei Mehrfachbelegung und zum besseren Zusammenwirken bei der Nutzung der Sportanlage durch verschiedene Sparten - gesonderte Nutzungsregeln. 

Wir ersuchen alle Sportler*innen bzw. Trainer*innen und Sportlehrer*innen um Beachtung der Benutzungsordnung und Nutzungsregeln.

Entgelte

Eintritt Kinder vom 6. - 10. Geburtstag Jugend ab 10.-18. Geburtstag Erwachsene Senioren
Tageskarte € 1,60 € 2,10 €3,10 € 2,10
Blockkarte (11 Eintritte) € 16,- € 21,- € 31,- € 21,-
Schüler in geschlossenen Gruppen € 1,00 € 1,00    
Saisonkarte € 31,40 € 41,90 € 62,80 € 41,90

Der Kauf der Eintrittskarte ist Voraussetzung für die Benützung der Leichtathletikanlage.

Sonstige Entgelte

Preise bei Wettkämpfen Inkl. Nebenräume und Umkleidekabinen  
Gesamte Anlage bzw. Fußballplatz bei Sportbewerben € 272,30 ganztägig  
  € 136,20 halbtägig  
  € 31,40 je Stunde  
Meetings bzw. Wettkämpfe auf Teilflächen € 188,50 ganztägig  
  € 94,30 halbtägig  
  € 21,- je Stunde  

Ganztägig: Zeit von 8 bis 20 Uhr
Halbtägig: Dauer von 6 Stunden (ab 8 Uhr)
Stundenpreis: buchbar bis zu 4 Stunden

Buchbare Teilflächen für den Wettkampf sind die gesamte Laufbahn, die Weitsprunganlage, die Stabhochsprunganlage, die Hochsprunganlage, die Kugelstoßanlage, die Langwurfanlage (Wiese).

Der Fußballplatz kann nur als „gesamte Anlage“ gebucht werden. Bei Meisterschaftsspielen kann die Leichtathletikanlage nicht genutzt werden.

Die Buchung erfolgt über das von der Stadt genutzte Reservierungssystem „VENUZLE“.

Ansprechpartner

Michael Gneist

Telefon: 0676 83 705 354
Zimmer-Nr.: Allsportzentrum
E-Mail senden

Thomas Leeb

Telefon: 02682 62328
Zimmer-Nr.: Bauhof, Lobäckerstr. 66
E-Mail senden