Stadtbus

in Eisenstadt

Stadtbus Eisenstadt

Seit dem 12. Dezember 2016 gibt es in Eisenstadt das erste öffentliche Nahverkehrsliniensystem des Burgenlandes. Der Stadtbus vernetzt auf den drei Linien Martin, Georg und Vitus die Stadtbezirke mit der Innenstadt und allen wichtigen Institutionen. Mit dem Fahrplanwechsel 2018/19 wurde die vierte Linie (Fanny) installiert, welche gegenläufig geführt wird.

Eine weitere Neuerung gibt es bereits mit Schulbeginn. Ab 3. September übernimmt der Stadtbus in den Morgenstunden den Schülerverkehr des VOR. Konkret wird auf den Linien Georg und Vitus zwischen 7.00 und 8.00 Uhr die Kapazität erhöht, um das schon bisher große Fahrgastaufkommen bewältigen zu können. Für die Schüler bedeutet dies, dass sie zwischen 7.00 und 8.00 Uhr die Linien Georg und Vitus mit ihrem Jugendticket benützen dürfen.

Einzelfahrscheine, Tages- sowie Monatskarten können Sie direkt im Bus beim Fahrer kaufen. Jahreskarten erhalten Sie bei der Bürgerservicestelle im Rathaus. Das entsprechende Formular steht auch hier zum Download bereit.

Die Tarife im Überblick

Monatsticket € 10,-
Tagesticket € 2,-
Einzelfahrschein € 1,-
Jahresticket Erwachsene € 95,-
Jahresticket Senioren € 59,-
Jahresticket Jugendliche (11-24 Jahre) € 39,- (Das Top-Jugendticket ist ebenfalls gültig)
Jahresticket Studenten bis 26 Jahre € 39,-
Kinder (bis 11 Jahre) Gratis
Jahresticket Personen mit Behindertenpass € 39,- (Begleitperson fährt gratis)

Kinder bis 11 Jahre fahren gratis mit dem Stadtbus, benötigen jedoch ab dem 6. Geburtstag eine Jahreskarte mit Foto. Diese erhalten Sie kostenlos an der Bürgerservicestelle. Das entsprechende Formular liegt vor Ort auf oder steht hier zum Download bereit.

Wer in Eisenstadt den Heizkostenzuschuss bezieht, bekommt einen Zuschuss von 100% beim Kauf eines Jahrestickets. Bezieher*innen des Zuschusses fahren somit ab der Heizperiode 2020/21 gratis mit dem Stadtbus. Hier gibt es das entsprechende Formular.

Jede*r Hauptwohnsitzer*in in Eisenstadt, die das 70. Lebensjahr vollendet haben und auf die Lenkberechtigungen nach § 27 Führerscheingesetz (FSG) dauerhaft verzichten, erhalten ebenfalls ein kostenloses Jahresticket. Hier gibt es das entsprechende Formular. 

Weitere Informationen zu den Fahrplänen und Haltestellen erhalten sie hier.

Autofahrer aufgepasst: Ihr Parkticket auf den Tagesparkplätzen gilt am selben Tag als Gratis-Tagesfahrschein für den Stadtbus.

Nach oben